Zum Inhalt springen
Aktuelle Seite: Vegan gekocht
Cover von Bio Magazin Vegan gekocht

DIESMAL MIT REZEPT-HEFT

Vegan gekocht

Unsere Rezepte zeigen, wie alltagstauglich und vielseitig die vegane Küche ist, denn kochen ohne tierische Produkte ist einfacher als gedacht!

Zum Beispiel: Melanzani Tatar

Zutaten für 4 Portionen

300 g Melanzani
2 EL Olivenöl
1 Schalotte
2 TL Kapern
4 Essiggurken
1/3 Bund Petersilie
1 TL scharfer Senf
3 EL Tomatenmark
1 EL Sojasauce
1 Schuss Balsamico Essig
1 TL Agavendicksaft
Salz, Pfeffer
2 EL SONNENTOR Umami Gewürz
1 TL Paprikapulver
1 Prise Chili

Für die Deko und zum Servieren:
Sprossen, Essiggurken, Kapern
4 Scheiben Toastbrot, getoastet

 

Zubereitung

Melanzani waschen und in einer Küchenmaschine klein hacken oder in kleine Würfelchen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Melanzaniwürfelchen darin rundum anbraten. Mit etwas Salz und der Hälfte des SONNENTOR Umami Gewürzes abschmecken und etwas auskühlen lassen.

Schalotte schälen und fein schneiden. Kapern und Essiggurken klein schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Alles mit den restlichen Zutaten gut vermengen.

Senf, Tomatenmark, Sojasauce, restliche SONNENTOR Umami Gewürzmischung, Agaven­dicksaft, Balsamicoessig. Schwarzen Pfeffer, Paprika edelsüß sowie Chilipulver vermengen und unter die anderen Zutaten rühren. Tatar für gut eine Stunde ziehen lassen und bei Bedarf erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tatar in Portionen, garniert mit Sprossen und Essiggurken-Scheiben sowie Kapern, anrichten. Getoastetes Toastbrot dazu reichen.

Weiter geht es in der aktuellen Print-Ausgabe.
SELBSTGEMACHT
GLATT ODER GRIFFIG?
Fuss ...